Schwimmkurse Kapfenberg

Ermöglichen Sie Ihren Kindern, wenn es irgendwie geht das Schwimmenlernen, denn die Kunst des SCHWIMMENS macht sich ein Leben lang bezahlt.
Im Allgemeinen können Kinder ab 4 Jahren Schwimmen lernen.

Auch wenn Sie zu den Gelegenheitsschwimmern gehören macht ein Schwimmkurs Sinn. Oft geht es auch einfach darum, die Technik wieder aufzufrischen. Dann macht das Schwimmen erst richtig Spaß, abgesehen davon das es sicherer wird.
Orthopäden empfehlen zudem, dass Erwachsene  Brust- und Rückenkraul lernen, weil diese Schwimmstile den Rücken schonen.

Spezielle Kurse gibt es in unserer Schwimmschule.

Zu den Schwimmkursen in Veitsch

fit-im-wasser-banner

Babyschwimmen: ab 3 Monate bis 17 Monate

Zielsetzung:
Regelmäßig durchgeführtes Babyschwimmen verhilft den Kindern zu einem körperlichen und geistigen Entwicklungsvorsprung gegenüber Gleichaltrigen. Durch das Babyschwimmen lernen die Kinder das Medium Wasser auf spielerische Art und Weise kennen. Im Wasser kann sich das Baby selbständig bewegen und Bewegungen ausführen, die an Land alleine noch nicht möglich wären. Das Schwimmen beschleunigt die motorische Entwicklung, kräftigt Muskeln und Atemwege, regt den Kreislauf an und schult den Gleichgewichtssinn.

Die Kinder bekommen mehr Selbstvertrauen und verlieren die Angst vor neuen und unbekannten Situationen. Beim gemeinsamen Schwimmtraining der Babys mit ihren Eltern steht das Kind im Zentrum der Aufmerksamkeit der Eltern. Gleichzeitig fördert die Familienaktivität die gegenseitige Beziehung zueinander und vermittelt den Eltern den sicheren Umgang mit íhrem Baby im Wasser.

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 55,00 Euro (10 Einheiten à 30 Minuten)

 

Kleinkinder 18 Monate bis 3 Jahre

Zielsetzung:
Beim Kleinkinder-Schwimmen wird das spielerische Bewegen im Wasser geübt. Dem kommt zugute, dass die Kinder von sich aus neugierig sind und sich gerne auf die Suche nach neuen Bewegungserfahrungen begeben.
Neben der Schulung der motorischen Fähigkeiten hilft das Kleinkinderschwimmen auch, im Wasser nicht panisch zu werden, sondern sich sicher über Wasser zu halten. Das ist besonders wichtig, wenn Kleinkinder sich zuhause oder draußen in der Natur, in einem unbeobachteten Moment in eine Gefahrensituation begeben.

Eine Teilaufgabe der Kurse ist es, die Kinder darauf vorzubereiten, bei einem unerwarteten Sturz ins Wasser, richtig zu reagieren. So „vorbereitet“ können die Kinder viel besser gefährliche Situationen im Wasser meistern.

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 60,00 Euro (10 Einheiten à 45 Minuten)

 

Wassergewöhnung ab 3 Jahren

Zielsetzung:
Der Wassergewöhnungskurs ist speziell für Kinder die noch sehr ängstlich im Wasser sind. Zum Beispiel Angst haben vor Spritzwasser im Gesicht, dem Untertauchen, ohne Schwimmscheiben oder Schwimmflügerl zu schwimmen usw.. In diesem Kurs wird auf spielerische Weise eine gute Grundlagen für einen späteren Anfängerschwimmkurs gelegt.

Termine: siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 70,00 Euro (10 Einheiten á 45 Minuten)

 

Anfängerkurs ab 4 Jahre

Zielsetzung:
Gruppenunterricht max. 8 Kinder pro Gruppe mit Eltern.
Schwimmen ist lebenswichtig, man kann gar nicht früh genug mit der Wassergewöhnung beginnen, doch ein gezielter Unterricht ist erst im Alter von ca. 4 Jahren möglich.

In diesem Kurs sind unsere primären Ziele:

  • spielerische Wassergewöhnung
  • das Erlernen der richtigen Brustschwimmbewegungen
  • Rückenschwimmen
  • Sprünge vom Beckenrand
  • Tauch- und  Gleichgewichtsübungen

Es ist besonders wichtig Kindern gerade in diesem Alter so viel Bewegungserfahrung wie möglich zu bieten, um im späteren Leben aufbauen zu können.

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 80,00 Euro (10 Einheiten à 60 Minuten)

 

Anfänger ab 6 Jahre

Zielsetzung:
Erlernen des Brust- und Rückenschwimmens

  • Wassergewöhnungsübungen
  • Bewegen im Wasser mit Hilfsmittel
  • Tauch – und Gleitübungen
  • Erlernen und Üben der Arm-  und Beinbewegung an Land und im Wasser
  • Üben der richtigen Atmung im Wasser
  • Springen vom Beckenrand
  • Selbstrettung
  • Schwimmen ohne Hilfsmittel

Alle Übungen werden zwischendurch spielerisch wiederholt und gefestigt.

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 80,00 Euro (10 Einheiten à 60 Minuten)

 

Mäßig Fortgeschrittene

Voraussetzung: 1/2 Länge im Sportbecken bzw. Delfin Abzeichen

Zielsetzung:
Dieser Kurs ist speziell für Kinder die bereits einen Anfängerkurs absolviert haben oder schon etwas schwimmen können. Hier wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass die Kinder stärker und sicherer werden und ihre Schwimmtechnik verbessern und erweitern.

  • Gleitübungen
  • richtiges Luftholen
  • richtiges Burstbeintempo
  • Rücken und Rückenkraulen
  • Kopfsprung
  • Strecken- und Tieftauchen
  • Kraulen

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 80,00 Euro (10 Einheiten à 60 Minuten)

 

Fortgeschrittene

Voraussetzung: 1 Länge im Sportbecken, bzw. Sportschwimmer 1 Abzeichen

Zielsetzung:
Ziel ist das Erlernte zu festigen und somit mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein zu entwickeln. Wichtig ist uns vor allem die Schwimmtechnik zu verbessern und die Kinder im Punkt Ausdauer zu stärken.
In der 1. Fortgeschrittenenstufe liegt unser Hauptaugenmerk darauf den Kindern im Wasser absolute Sicherheit zu geben. Wir trainieren darauf hin längere Strecken durchzuschwimmen, auch auf dem Rücken mit und ohne Armtätigkeit, beginnen mit dem Kraulschwimmen und runden das Programm mit Tauchen und Springen ab.

Termine: ganzjährig, siehe Kurstermine
Kursbeitrag: 80,00 Euro (10 Einheiten à 60 Minuten)

 

 

FSA-Schwimmausweise

 

Schwimmkurse für Kindergärten

Schwimmkure für Schulen

Einzelstunden für Kinder und Erwachsene

Einzelunterricht: ein Schwimmlehrer auf einen Teilnehmer
Kleingruppenunterricht: ein Schwimmlehrer auf zwei bis drei Kursteilnehmer
Mindestalter:
 Ihr Kind sollte mindestens 4 Jahre alt sein.

Eine Unterrichtsstunde umfasst 30, 45 oder 60 Minuten (individuell vereinbar).

Kursablauf:
Dieser Einzelunterricht ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.
Unter Anleitung eines professionellen Schwimmlehrers/Schwimmlehrerin werden die Schwimmtechniken (Brust, Kraul, Rücken, Delphin) verbessert. Schwimmanfänger erlernen als erste Schwimmarten das Brust- und Rückenschwimmen.

Termine: nach Vereinbarung

 

Allgemeine Informationen:

Für die Teilnahme an einem  Schwimmkurs ist die Anmeldung erforderlich! Bitte rufen Sie uns im Büro an, oder schreiben Sie uns ein Mail. Nach dem Besuch der dritten Einheit, werden bei Kursabbruch keine Kursbeiträge rückerstattet! Sollten während des Schwimmkurses krankheitsbedingt mehr als 5 Fehlstunden entstanden sein, dann bitten wir um Rückmeldung in unserem Büro. In diesem Fall erhalten Sie eine Gutschrift, wobei die Fehlstunden berücksichtigt werden. Diese Gutschrift können Sie in einem weiteren Schwimmkurs einlösen, oder Sie können die fehlenden Stunden in einem neuen Kurs nachholen!